Rentnerin hinterlässt Schneise der Verwüstung – und fährt auf der Autofelge davon

Ein Bericht des Münchner Merkur

Eine Schneise der Verwüstung hat eine Autofahrein (75) in Gernlinden hinterlassen. Sie richtete Schaden von rund 23.000 Euro an – und fuhr einfach auf der Autofelge weiter. Aber die Olchinger Polizei konnte die Frau nach Hinweisen einer Zeugin stellen….

zum vollständigen Bericht

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.